Autodesk erweitert mit BuildingConnected die Vorkonstruktion. Kaufen> ENGINEERING.com

Autodesk erweitert mit BuildingConnected Buy die Vorkonstruktion
Emily Pollock gepostet am Dezember 31, 2018 |

BuildingConnected ist eine Plattform, die entwickelt wurde, um die Welt der Vorkonstruktionen zu vereinen. Es enthält Funktionen für Unterauftragnehmer, um die Projekte zu organisieren, für die sie bieten. (Mit freundlicher Genehmigung von BuildingConnected.)

Autodesk gab bekannt, dass es die Vorstrukturierungsfirma BuildingConnected für $ 275 Mio. nach Abzug der erworbenen Zahlungsmittel erwerben wird. Die Übernahme erweitert das Portfolio von Autodesk um Vorkonstruktionswerkzeuge und wird es einer echten End-to-End-Baulösung näher bringen.

BuildingConnected wurde speziell zur Vereinfachung des Vorkonstruktionsprozesses und zur Verbindung von Generalunternehmern und Immobilienakteuren mit Unterauftragnehmern und Anbietern gegründet. Das Unternehmen ist vielleicht am besten für seine Online-Bid-Management-Plattform bekannt, die es Auftragnehmern ermöglicht, ihre Angebote von anderen Subunternehmern / Anbietern am selben Ort zu speichern und zu vergleichen. Sie stellen auch TradeTapp bereit, eine Plattform, die Marktdaten verwendet, um eine Risikoanalyse für Auftragnehmer durchzuführen, die Unterauftragnehmer wählen. Im Oktober dieses Jahres kündigte das Unternehmen die Veröffentlichung von Bid Board Pro an, einer Plattform, auf der Subunternehmer Projekte suchen und verfolgen können, für die sie bieten können. CEO Dustin DeVan gab bekannt, dass dies die erste All-in-One-Lösung der Branche ist, die den Ausschreibungsprozess rationalisiert und automatisiert.

Auf der diesjährigen Autodesk U sprach CEO Andrew Anagnost über die "Industrialisierung" des Bauprozesses.

Mehr erfahren